Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 13 der Verordnung 2016/679 (DSGVO) des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr stellen wir Ihnen die folgenden Informationen zur Verfügung.

Operator

Der Betreiber, der die Zwecke und Mittel der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bestimmt hat, ist das Unternehmen Štefan Bendík mit Sitz in SNP 10, Gelnica 05601, ID-Nummer: 44859686, EINGETRAGEN IN ŽR VOM BEZIRKSTADT SPIŠSKÁ NOVÁ VES GELNICA.
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 1079723700
Sie erreichen uns telefonisch unter +421 910 586 628, schriftlich unter SNP 10, Gelnica 05601 oder per E-Mail: info@pulso.sk

Personenbezogene Daten und deren Umfang

Wir minimieren die Menge der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten so, dass sie ausreicht, um die Qualität der Dienstleistungen zu erbringen, die Sie von uns erwarten, damit wir gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen und unsere legitimen Interessen schützen. Wir verarbeiten sowohl die personenbezogenen Daten unserer Kunden als auch die personenbezogenen Daten unserer potenziellen Kunden, die uns ihre Einwilligung erteilt haben. Wir verarbeiten die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:
Grunddaten, das sind Vor- und Nachname, Wohnanschrift oder ID-Nummer, wenn Sie Unternehmer sind - eine natürliche Person (Selbstständiger).
Kontaktdaten, also Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Kontaktadresse.
Informationen über die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen, über die Produkte, die Sie gekauft haben oder kaufen möchten. Informationen zur Nutzung unseres E-Shops, Info-Newsletter und dergleichen.
Aufzeichnungen von E-Mail- und Chat-Kommunikation, Aufzeichnungen von Telefonanrufen oder anderer Kommunikation mit Ihnen in elektronischer oder schriftlicher Form.
Transaktionsdaten, insbesondere Informationen zu Ihren Zahlungen und Zahlungsarten.
Geolokalisierungsdaten, bei denen es sich um geografische Daten aus dem Webbrowser eines Computers oder aus mobilen Anwendungen handelt. Diese Informationen können verwendet werden, um den nächstgelegenen Laden oder Service zu empfehlen

Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in erster Linie zum Zwecke des Abschlusses von Kaufverträgen, deren Gegenstand die Lieferung unserer Waren und Dienstleistungen ist. Diese Tätigkeit umfasst vor allem die Entgegennahme und Bearbeitung von Bestellungen, die Ausstellung von Rechnungen und Steuerdokumenten, die Registrierung von Zahlungen, das Versenden von Waren an die ausgewählte Adresse unter.
Um alle gesetzlichen Verpflichtungen ordnungsgemäß zu erfüllen, verarbeiten wir personenbezogene Daten auch für Zwecke der Buchhaltung, der Registerverwaltung oder der Bearbeitung von Beschwerden und Beschwerden. In einigen Fällen müssen personenbezogene Daten auch für Zwecke von Rechtsstreitigkeiten und außergerichtlichen Inkassoverfahren verarbeitet werden.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch zum Zwecke der Information über unsere Produkte und Dienstleistungen im Rahmen des Direktmarketings.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit dem Gesetz, nur auf der Grundlage von Rechtsgrundlagen in den Fällen, in denen:
Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Vertragserfüllung (z.B. Kaufvertrag) erforderlich und Sie sind Vertragspartner oder haben Sie uns um vorvertragliche Maßnahmen gebeten (z.B. durch Registrierung im E-Shop)
Oder ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen unseres berechtigten Interesses erforderlich, das wir überwachen und das in erster Linie das Angebot und der Verkauf von Waren und Dienstleistungen an unsere Kunden ist
Oder Sie haben uns Ihre Einwilligung für einen oder mehrere Zwecke erteilt. Dies können insbesondere Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Lieferung von Waren, Dienstleistungen oder der Abwicklung sein, um das Angebot an Ihre Erwartungen anzupassen.

Empfängerkategorien

Personenbezogene Daten können bei der Verarbeitung an folgende Kategorien von Empfängern weitergegeben werden:
Kurier- und Transportunternehmen
Marketingagenturen und Callcenter
IT-Dienstleister und Telekommunikationsbetreiber
Anwalt und Anwaltskanzleien
Sachverständige und Forensiker
Inkassounternehmen und Testamentsvollstrecker
Gerichte und Strafverfolgungsbehörden
Buchhaltungsbüros, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten

Mit Einwilligung der betroffenen Person verarbeiten wir Ihre Daten bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen, längstens jedoch 24 Monate nach Erteilung.
Im Falle eines berechtigten Interesses verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, sofern Sie der Verarbeitung nicht widersprechen, für einen Zeitraum, der durch den Lebenszyklus des gekauften Produkts oder der gekauften Dienstleistung gerechtfertigt ist, damit wir Ihnen verwandte Produkte anbieten und bereitstellen können Dienstleistungen.
Im Falle der Vertragserfüllung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des Vertragsverhältnisses einschließlich Gewährleistungs- und Reklamationsbedingungen.
Im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum. Im Falle des Rechnungslegungsgesetzes, des Umsatzsteuergesetzes usw. der Zeitraum kann 10 Jahre betragen.

Ihre Rechte als Betroffene

Wir sind bereit, Ihre Rechte bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auszuüben.
Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten sowie das Recht zu erfahren, zu welchem Zweck sie verarbeitet werden, wer die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind und wie lange die Verarbeitung dauert.
Sie haben das Recht auf Berichtigung, wenn Ihre persönlichen Daten falsch sind oder sich geändert haben, kontaktieren Sie uns, wir werden sie korrigieren.
Sie haben das Recht, personenbezogene Daten zu löschen, wenn diese unrichtig sind oder rechtswidrig verarbeitet werden.
Wenn Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Einwilligung verarbeitet werden, haben Sie das Recht, diese jederzeit zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung, die vor ihrem Widerruf erteilt wurde.
Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn Sie möchten, dass wir die Daten nur aus den zwingend erforderlichen gesetzlichen Gründen oder gar nicht verarbeiten.
Sie haben das Recht auf Widerspruch und automatisierte Einzelentscheidungen, wenn Sie der Meinung sind, dass eine solche Verarbeitung rechtswidrig ist oder Ihren Rechten widerspricht.
Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit der Daten, wenn Sie diese an einen anderen Betreiber übertragen möchten, stellen wir Ihnen diese im geeigneten Format zur Verfügung, sofern dem keine anderen technischen oder rechtlichen Hindernisse entgegenstehen.
Auch das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, dem Amt für den Schutz personenbezogener Daten der Slowakischen Republik, mit Sitz in Hraničná 12, 820 07 Bratislava 27, Slowakische Republik, ID-Nummer: 36 064 220, tel. Nein .: +421 2 3231 3220, https://dataprotection.gov.sk/uoou/

Wo und wie Sie Ihre Rechte ausüben können

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie die Telefonnummer +421 910 586 628 anrufen, schriftlich an SNP 10, Gelnica 05601 oder per E-Mail: info@pulso.sk
Wir werden Ihre Anfrage innerhalb von 30 Tagen kostenlos beantworten. Bei Komplexität oder einer Vielzahl von Bewerbungen sind wir berechtigt, diese Frist um weitere 60 Tage zu verlängern. In diesem Fall teilen wir Ihnen die Gründe mit.
Wenn Ihre Anfrage jedoch offensichtlich unbegründet ist oder wiederholt wird, sind wir berechtigt, eine angemessene Verwaltungsgebühr zu erheben, um die mit der Bereitstellung dieses Dienstes verbundenen Kosten zu decken.

Kontaktinformationen

Sie erreichen uns telefonisch unter +421 910 586 628, schriftlich unter SNP 10, Gelnica 05601 oder per E-Mail: info@pulso.sk

Menü schließen
de_DEGerman
×

Warenkorb